Alle Infos rund um dem Browserverlauf

Wenn Sie keinen Datensatz der Webseiten wünschen, die Sie mit Chrome besucht haben, können Sie den gesamten oder einen Teil Ihres Browserverlaufs löschen. Das Löschen des Browserverlaufs wird auf allen Geräten wirksam, auf denen Sie die Synchronisierung in Chrome aktiviert haben. Ihr Verlauf wird aus Chrome entfernt. Separat können Sie auch Ihren Google-

Suchverlauf aus Ihrem Konto löschen

Das Internet vergisst nie
Computer AndroidiPhone & iPad: Sehen Sie Ihre Historie. Öffnen Sie auf Ihrem Computer Chrome. Klicken Sie oben rechts auf Mehr Mehr. Klicken Sie auf Verlauf und dann auf Verlauf. Löschen Sie Ihren Verlauf. Öffnen Sie auf Ihrem Computer Chrome. Wenn Sie sich den Google Verlauf anzeigen lassen, können Sie alle Websites sehen, die Sie in der Vergangenheit besucht haben. Klicken Sie oben rechts auf Mehr Mehr. Klicken Sie auf Verlauf und dann auf Verlauf. Klicken Sie auf der linken Seite auf Browserinhalte löschen. Es erscheint eine Box. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü aus, wie viel Verlauf Sie löschen möchten. Um alles zu löschen, wählen Sie Alle Zeiten. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen für die Informationen, die Chrome löschen soll, einschließlich des „Browserverlaufs“. Erfahren Sie mehr über die Arten von Browsing-Daten, die Sie löschen können. Klicken Sie auf Daten löschen. Um Ihren Suchverlauf zu löschen, erfahren Sie mehr über das Löschen von Aktivitäten, die in Meine Aktivität gespeichert sind.

Löschen eines Elements aus Ihrem Verlauf

Sie können bestimmte Teile Ihres Verlaufs löschen. Um nach etwas Bestimmtem zu suchen, verwenden Sie die Suchleiste oben. Öffnen Sie auf Ihrem Computer Chrome. Klicken Sie oben rechts auf Mehr Mehr. Klicken Sie auf Verlauf und dann auf Verlauf. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben jedem Element, das Sie aus Ihrem Verlauf entfernen möchten. Klicken Sie oben rechts auf Löschen. Bestätigen Sie mit Entfernen. Ein Bild von der neuen Registerkarte entfernen. Um die Websites zu sehen, die Sie am häufigsten besuchen, öffnen Sie eine neue Registerkarte. Um ein Bild zu entfernen, zeigen Sie auf es und klicken Sie auf Entfernen.

Was deine Verlaufsseite zeigt

Ihre Verlaufsseite zeigt die Webseiten, die Sie in den letzten 90 Tagen auf Chrome besucht haben. Es speichert keine Chrome-Seiten, die Sie besucht haben, wie chrome://settings, Seiten, die Sie im Incognito-Modus besucht haben, oder Seiten, die Sie bereits aus Ihrem Browserverlauf gelöscht haben. Wenn Sie in Chrome angemeldet sind und Ihren Verlauf synchronisieren, zeigt Ihre Verlaufsseite Webseiten an, die Sie auf allen Ihren synchronisierten Geräten schon viel länger besucht haben.

Privat durchsuchen

Wenn Sie nicht möchten, dass Chrome Ihren Browserverlauf speichert, können Sie im Incognito-Modus privat surfen. Mit einem Chromebook bei der Arbeit oder in der Schule? Ihr Netzwerkadministrator kann den Browserverlauf deaktivieren. Wenn der Verlauf deaktiviert ist, listet Ihre Verlaufsseite keine Webseiten auf, die Sie besucht haben. Erfahren Sie mehr über die Verwendung eines verwalteten Chrome-Geräts.